NEU: Mutausbruch

Das Ende der Angstkultur

Simone Gerwers

Diplomwirtschaftswissenschaftlerin

Sparring für Management & Führung, Bloggerin, Podcasterin, Autorin

In Zeiten rasanter Veränderungen ist Mut DIE Kompetenz der Zukunft geworden. Das Buch der Wirtschaftswissenschaftlerin Simone Gerwers zeigt, warum wir genau jetzt eine neue Mutkultur brauchen und wie uns Lust an der bewussten Gestaltung von Lebensfreude, echten Erfolg privat wie auch gesellschaftlich, bringen kann.

Ein kurzer Blick ins Buch Mutausbruch

Das Buch stiftet zu Mutausbrüchen an und ist ein Plädoyer für eine Mutkultur in unsicheren Zeiten des Wandels und der Digitalisierung.

Mit klugen Fragen und einer klaren Analyse der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen regt die Autorin zu einem Perspektivenwechsel an, denn was jetzt gefordert ist, ist ein Umdenken hin zu
echtem und nachhaltigem Erfolg, ohne Machbarkeitswahn, ohne falschen Leistungsdruck und auch frei von Tschaka-Gerede und billigen Motivationstipps.

»Mutausbruch« ist ein wichtiges und relevantes Buch, denn es sorgt für Klarheit und Selbstverantwortung und hilft bei der Gestaltung des eigenen Lebens, aber auch unserer
Unternehmen und der Gesellschaft insgesamt, indem es die Angst vor dem Scheitern nimmt.

Was wäre wenn? What if?


Über Simone Gerwers

"MAN SOLLTE VIEL ÖFTER EINEN MUTAUSBRUCH HABEN."

Meine Lebensphilosophie

Ich bin ein leidenschaftlicher ChangeRebel. Ein neugieriges "What if?" und ein rebellisches "Warum nicht?" treiben mich an. Was ich lernen durfte ist: Mut heißt nicht keine Angst zu haben, sondern mutig durch sie hindurch zu gehen.

Das bedeutet erst zu wägen, dann zu wagen. "Augen auf und tanzen." , sage ich mir, wenn mir dann immer noch Zweifel begegnen. Leben heißt für mich die Wellen der Veränderung immer wieder zu surfen, sich das Leben voller GestaltungsLust zu nehmen und gleichzeitig in Demut Unveränderliches zu akzeptieren. Für mich ist das der Flow des Lebens.

Nein, es ist nicht ALLES möglich, aber Vieles. Verirren, verfehlen, hinfallen und aufstehen gehören dazu. Ich bin davon überzeugt, dass es darum geht, sein Leben in Selbstverantwortung in die Hand zu nehmen, seiner eigenen Lebensspur zu folgen. Ich halte es da gern mit Udo Lindenberg und "Mache mein Ding".

Das hat rein gar nichts mit Egoismus zu tun, sondern viel mehr mit Klarheit für das eigene Wesentliche, Neugier auf das Neue und Unbekannte, den Mut seinen eigenen Weg zu gehen, Scheitern und Verfehlen als normale Möglichkeiten zu betrachten und Willenskraft Hürden und Anstrengungen auf sich zu nehmen. Gemeinschaft, ein starkes Netzwerk ermöglichen, dass alles einfacher geht.

Ein erfülltes Leben, unternehmerischer Erfolg und eine Gesellschaft brauchen den Mut zur Gestaltung, eine Mutkultur. Garantien für Glück & Erfolg gibt es nicht. Aber was wäre, wenn wir nicht den Mut hätten es zu versuchen?! In diesem Sinn wünsche ich mir mehr Mutausbrüche und GestaltungsLust für Dich, die Unternehmen und unser gesellschaftliches Miteinander.

Was kann Simone für mich tun?

Natürlich gibt es ausser dem Buch auch die Möglichkeit, direkt mit Simone Gerwers zu arbeiten.

Ach ja, Buch schon bestellt? Nein?

Dann aber schnell

x

Werde Teil der Mut-ausbrüche Community

Mutiges quer- und anders- Denken, exklusive Impulse

Jetzt gratis anmelden, garantiert kein Spam!

Abonniere auch gleich den Podcast

itunes podcaster.de

Ihre Daten werden natürlich vertraulich behandelt! Ein Abbestellen des Newsletters ist jederzeit möglich.
Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.
Detaillierte Informationen finden Sie in meiner  Datenschutzbelehrung.