Vom Mut andere glänzen zu lassen

Vielleicht verwechseln wir manchmal etwas. Führungskräfte sollen Vorbild, sein, vorn stehen, Charisma haben …  Doch wenn der Chef immer die Lorbeeren für die Teamleistung einfährt, dann kippt die Motivation. Wie heißt es doch, das oberste Gebot der Führung: „Du sollst nicht demotivieren!“  Das echte Motivation intrinsisch ist, wissen wir schon lange. Es bleibt und ist Führungsaufgabe Raum für deren Entfaltung zu schaffen.

Nicht kritisiert ist Lob genug – Vom Mut der Anerkennung

Es ist tatsächlich noch immer so, dass viele Führungskräfte glauben: „Nicht kritisiert ist Lob genug!“ Sie übersehen dabei, das sie selbst von außen betrachtet immer Bühne und Applaus bekommen (…,  ja den Ärger ggf. auch. So funktioniert eben Verantwortung.) Der Mitarbeiter bleibt meist unsichtbar. Das ist nicht fair und in jedem Fall ist es „entmutigend“. Menschen brauchen Anerkennung, „gesehen zu werden“, Ansprache. Nicht anerkannt zu werden kommt Ausschluss und Ausgrenzung gleich. Anerkennung für Leistung und Engagement wirken hingegen motivations-fördernd. Dabei ist es ganz einfach, auch zwischendrin mal ein positives Feedback zu geben. Bitte merken: Ein Mitarbeiterjahresgespräch ist kein Ersatz!

Dem Mitarbeiter Bühne und Applaus geben

Über Feedback und Lob hinaus, lohnt es sich Raum für Begeisterung zu schaffen. Wieso müssen Führungskräfte immer selbst im Rampenlicht stehen? Wie wäre es, wenn Du Deinem Mitarbeiter die Chance gibst sein Projekt selbst zu präsentieren, wenn Mitarbeiter selbst Applaus ernten dürfen?  Frag Dich doch mal, welche Gelegenheiten es gibt? Wo kannst Du Deinen Mitarbeitern mutig einen Auftritt überlassen? Vielleicht ist es die nächste Vertragsverhandlung, der Bericht vor dem Vorstand? …. Ach so, Deine Mitarbeiter wollen gar nicht vorn stehen? Vielleicht brauchen sie ja nur eine Ermutigung von Dir, einen Vertrauensvorschuss?! Oder glaubst Du, dass nur Du selbst es kannst oder es „standesgerecht“ ist? Ich denke, es ist Zeit aus hierarchiegetriebenem Denken und Handeln auszubrechen.

Make that Change – Nur Mut! Deine Simone Gerwers

Wenn Dir die Mutausbrüche gefallen, dann bleib uns – den Mutausbrüchen – weiter treu und sage gern Danke mit einer ***** Bewertung und Rezension auf  i-tunes

Bis morgen zum nächsten vorweihnachtlichen Mutimpuls.

Podcast Mutausbrüche abonnieren: Mut-ausbrüche 

Mehr zu Simone Gerwers  und coaching4change :  www.coaching4change.eu

#Mut #Mutausbrüche #Change #Mutimpuls #Anerkennung #Mutchallenge #Podcast